Unser Schulrap

Damit das Schulleben möglichst ohne Tränen ablaufen kann, müssen sich alle Kinder an gewisse Regeln halten.

Dazu lernen alle Kinder gemeinsam diesen Schul-Rap, der für alle in unserer Schule gilt:

Hey, ihr Leute, nun hört mal alle her,
die Schule hier in Rohrsen, die gefällt uns sehr!
Drum müssen sich die Jungen und die Alten
ab jetzt an folgende Regeln halten:

Boxen, mit den Händen schlagen,
spucken, böse Sachen sagen,
treten mit den Hinterpfoten,
das tut weh, drum ist’s verboten!

Rennen, ohne hinzusehen,
schubsen, wenn die ander’n stehen,
zu laut auf dem Flur zu gehen –
Achtung, sonst kann viel geschehen!

Hier bei uns geht’s andersrum!
Wir wollen daran denken, denn wir sind nicht dumm! (2x)

„Freund sein“ heißt: Mit andern gehen,
helfen und zur Seite stehen,
und verzeihen, was geschehen –
So macht’s Spaß für dich und mich!

Rücksicht nehmen, Streit verjagen,
allen „Guten Morgen“ sagen,
so können wir uns gut vertragen
und so macht’s Spaß für dich und mich!

So macht’s Spaß für dich und mich!

                                                          (Text: Birgit Albrecht/ 2000)

Grundschule Hameln-Rohrsen